wie es dazu kam

PHEM Pyramids CEO

Einer Traum-Vision folgend...

… entstand während eines Kristallheilung-Seminares die erste Pyramide, sehr simpel aus Kupferstangen im Maßstab 1:100 der Cheopspyramide angefertigt. Diese Pyramide wurde mit Bergkristallen in den Ecken und der Spitze bestückt und den SeminarteilnehmerInnen zum Hineinspüren und meditieren zur Verfügung gestellt. Das Feedback & die Wirkung waren phänomenal & vielversprechend.

Aus einer weiteren intuitiven Eingebung heraus entwickelte sich das Konzept der heutigen PHEM-Pyramiden – einer Senderpyramide mit Kristall und einer Empfängerpyramide, zwischen denen ein harmonisches Energiefeld ensteht. Ein großes Modell in senkrechter Anordnung wurde in Folge auch im Ravne-Mysterien-Park der Bosnischen Pyramiden in Visoko errichtet. Aufgrund dieser Installation wurde Johannes 2018 zur Global Pyramid Conference in Chicago als Speaker eingeladen, wo er dieses neue Wirkungsprinzip präsentierte, welches viel Interesse hervorrief. Er präsentierte dort auch eine Studie mit Erkenntnissen über die Messbarkeit der neurologischen Selbstregeneration im Gehirn durch das Pyramidenfeld, in welchem eine Zellvernetzung nach den epigenetischen Gesetzen schneller und leichter möglich ist.

Mit jedem Pyramidenset wird ein harmonisierendes Energiefeld aufgespannt. Wir denken global, je mehr solcher harmonisierender Felder über diesen Planeten gespannt werden, desto besser für die ganze Welt.

 

Johannes schlederer

Founder & CEO Evolution Network  I PHEM Pyramids

PHEM Pyramdiden Team

Eva Stepka

Business Development

Johannes Schlederer

Ceo

Irene Bierleutgeb

Helpdesk & Controlling

Niko Mayr

Filmmaker & Video Content

Michael Mayer

Product Development & Logisitics

Susanne Stuppacher

Grafik & WebDesign

Location

ÖSTERREICH - MÖDLING / HINTERBRÜHL

Phone

+43 664 121 44 91

Email

office@phempyramids.com

© 2021 PHEM PYRAMIDS I Evolution Network GmbH

de_DEGerman